Das Abonnement wurde bis zum 30. April 2021 verlängert

Präambel

Wie wäre es, wenn wir uns um die Autos kümmern?

 

Jetzt, da französische 0-Lokomotiven unterwegs sind, müssen wir darüber nachdenken, einen Güterzug zu bauen, um dahinter anzukuppeln, und was gibt es Schöneres, als ihn mit französischen Modellen zu komponieren?

Echte französische Modelle, keine einfache Neudekoration von Waggons deutscher Herkunft am 1/45, sondern typisch französische Waggons im Maßstab 0 und tatsächlich im Maßstab 1 / 43,5, Reduktionsrate in unseren schönen Regionen!

Modelle aus gespritztem Kunststoff mit Metallrahmen geliefert montiert, lackiert und dekoriert, bereit zu rollen, was denkst du?

Also folge uns.

Wie Sie alle wissen, steckt der französische Markt in dieser Größenordnung noch in den Kinderschuhen, und die Zahl der Amateure ist weit davon entfernt, die der ausländischen Verbände (Deutschland "Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Spur 0" mit mehr als 1000 Mitgliedern, England "zu erreichen O Gilde »ungefähr 6000 Mitglieder). In Frankreich hat der Nullkreis „CDZ“ gerade den Meilenstein von 400 Mitgliedern überschritten. Dazu können wir alle Amateure hinzufügen, die nicht im Kreis registriert sind.

Die Investitionen für solche Produktionen sind beträchtlich, da die von den Herstellern für einen Wagen geforderte Mindestproduktion 1200 Teile desselben Modells beträgt!

Da diese ersten Parameter festgelegt sind, scheint es schwierig zu sein, zu investieren, ohne wirklich zu wissen, wohin wir gehen. Als Beweis haben die verschiedenen ausländischen Hersteller, die sich an der Übung versucht haben, indem sie französische Motoren (traditionell das stärkste Verkaufspotenzial) (Kiss, MTH, Sunset Model usw.) angeboten haben, seitdem verlassen und bieten nichts typisch Französisches mehr an!

Die Lösung besteht also darin, die Verantwortung zu übernehmen und die Amateure selbst an der Zukunft des French Zero zu beteiligen, indem sie die Veröffentlichung typisch französischer Modelle durch Crowdfunding unterstützen, wie dies für mehrere Kraftfahrzeugprojekte im Gange ist.

Wir laden Sie ein, sich an der Herstellung eines typisch französischen Modells von Güterwagen zu beteiligen, indem Sie uns unterstützen, indem Sie einen Teil der geplanten Produktion im Voraus buchen.

Mit Ihrer Unterstützung in Form der Reservierung zukünftiger Modelle sichern wir zumindest einen Teil der für die Herstellung der Modelle erforderlichen Investitionen und finanzieren den Rest selbst.

Dazu müssen wir 400 Exemplare des Modells, das wir Ihnen später vorstellen, vorab verkaufen.

Nichts Utopisches, denn wenn jedes Mitglied des Cercle du Zéro (das regelmäßig zum Körper ruft und typisch französische Models schreit) eine Kopie reserviert, ist das Fundraising schnell gesichert!

Um Ihnen dafür zu danken, dass Sie dieses Ziel von 400 Exemplaren erreicht haben, bieten wir Ihnen eine Belohnung in Form eines erheblichen Preisnachlasses an, der von Ihrem Engagement abhängt:

- 5% für einen Wagen;

- 10% für zwei Wagen;

- 15% für drei;

- 20% für vier.

Auf der Abonnementseite finden Sie diejenigen, die nicht mehr lesen möchten ...

 

Trotz aller für den französischen Markt spezifischen Parameter (Produktion in kleineren Mengen als in anderen Ländern) wollten wir einen demokratischen Grundpreis im Marktdurchschnitt halten.

Es ist zum Beispiel auf dem Niveau der letzten ausländischen Produktionen von Lenz oder Schnellenkamp und noch weniger, weil wir Ihnen den Vorteil attraktiver Rabatte gewähren, um Ihr Engagement für die Entwicklung der Null in Frankreich zu belohnen!

Angesichts des französischen Marktes besteht kaum eine Chance, eine neue Serie erneut zu drucken, sobald die erste Serie erschöpft ist. Wir können daher nicht hoffen, die Formen über mehrere Serien zu amortisieren.

 

Welches Modell haben wir gewählt?

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen emblematischen und unverzichtbaren Wagen aus der französischen Warenflotte zu erwerben: den Standard-Kühlwagen von STEF!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das echte Modell.

Die Standard-Kühlwagen vom Typ C oder D von STEF und seinem Derivat Marcel Millet.

 

Diese Wagen sind Amateuren bekannt, sie wurden am Ende des Zweiten Weltkriegs in großen Stückzahlen von amerikanischen Herstellern, aber auch von verschiedenen französischen Unternehmen hergestellt.

Die erste Serie wurde von 1948 bis 1951 gebaut und eine ergänzende Serie wird zwischen 1957 und 1959 auf die Schienen gebracht.

Mehr als 2000 Standardwagen vom Typ C und D wurden in Betrieb genommen.

Diese Wagen haben 2 Türen pro Seite sowie Leitern an jedem Ende, die den Zugang zu den Luken der Eisboxen ermöglichen.

Die Holzwände mit vertikalen Friesen sind mit Dämmstoffen ausgekleidet.

Die Unterseite des Daches hat auch eine gute Isolierung, die mit einer beschichteten Leinwand bedeckt ist, um vor schlechtem Wetter zu schützen.

Die charakteristischen, vom Wind angetriebenen „Turbino“ -Lüfter, die auf dem Dach montiert sind, ermöglichen eine gute Zirkulation der kalten Luft im gesamten Wagen, um die von ihnen transportierten Lebensmittel gut zu konservieren. Sie sind gekühlte Autos.

Mit diesen Wagen werden verschiedene Arten von Gütern transportiert: Frühes Gemüse, Fisch, Fleisch, frische Produkte.

Die verschiedenen gebauten Unterserien gehören entweder Stefs eigenen oder der SNCF, die sie an Stef verpachtet hat.

Alle Wagen tragen und eröffnen das neue Bild (für die damalige Zeit) des Stef mit dem „neuen“ Stef in großen dunkelblauen Buchstaben auf der Unterseite des weiß lackierten Körpers. Sie kennen alle SNCF-Kennzeichnungen von den 1950er bis Ende der 1970er Jahre, als die letzten Einheiten reformiert wurden.

Marcel Millet, ein weiteres Unternehmen, das Eisenbahnbegeisterten bekannt ist, wird Wagen mit einem ähnlichen Erscheinungsbild wie der Stef Standard-Kühlschrank besitzen.

Ohne sich zu irren, können wir sagen, dass alle Arten von SNCF-Kraftfahrzeugen sowie viele Fahrzeuge ausländischer Netze eines Tages die Möglichkeit hatten, mindestens einen Stef Standard-Wagen zu ziehen, wenn nicht sogar ein Ruder. Dies ist der Fall von der Ära des Dampfes bis zu moderneren elektrischen Lokomotiven in den vergangenen Zeiten.

Sogar die Triebwagen ABJ, X 2800, Picasso und viele andere hatten die Möglichkeit, ein Standardkältemittel aus dem Stef an den Haken zu bringen!

Sie zirkulierten in ganz Frankreich, aber auch in vielen ausländischen Netzwerken.

Die Auflagen sind groß, diese Wagen fahren sowohl mit dem Zug als auch mit kleinen Schnitten von 3, 4, 5 Exemplaren oder je nach Bedarf auch alleine.

Sie können also Spaß mit einem oder mehreren Wagen haben, sowohl auf großen Verkehrslinien als auch auf kleinen Landlinien.

frigo Standard-2ww.jpg
Train_RA_antheor-cap-roux_141Rw.jpg

Das reduzierte Modell

 

Bei der Herstellung des Modells werden eingespritzter Kunststoff und Metall verwendet.

Es besteht aus mehr als 120 Teilen!

 

Der Körper besteht aus eingespritztem Kunststoff, was auch für verschiedene Zubehörteile der Fall ist.

Der Rahmen besteht aus Metall;

Zu den Details des Fahrgestells gehören die verschiedenen erforderlichen Komponenten, wie z. B. die Bremsbacken vor den Rädern;

Die Achsen mit Metallrädern, die nach NEM-Norm von der Achse isoliert sind, sind die besten, um auf allen Arten von vorhandenen Ketten auf dem Markt fahren zu können;

Die Federung erfolgt durch ein 3-Punkt-System;

Das Lager ist auf einem Drehpunkt;

Die Puffer sind federbelastet;

Ein kurzes Kupplungssystem, das mit Lenz-Kupplungsköpfen kompatibel ist, wird bereitgestellt, und funktionelle Schraubenkupplungen werden ebenfalls bereitgestellt. Der Enthusiast hat somit die Wahl der Kupplung nach seinen Vorlieben.

Die Modelle werden durch Tampondruck bemalt und dekoriert.

Es stehen 6 Varianten zur Verfügung:

Ref 433001 - Standardkältemittel mit schwarzer STEF-Dachdekoration, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 1. Nummer;

Ref 433002 - Standardkühlschrank mit schwarzer STEF-Dachdekoration, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 2. Nummer;

Ref 433003 - Standardkühlschrank mit weißer STEF-Dachdekoration, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 3. Nummer;

Ref 433004 - Standardkühlschrank mit weißer STEF-Dachdekoration, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 4. Nummer;

Ref 433005 - Standardkältemittel mit schwarzer STEF-Dachdekoration, SNCF / UIC Ep IV 60/80 Registrierung;

Ref 433006 - Kältemittel im Standardstil, Marcel Millet-Dekoration, schwarzes Dach, SNCF Ep III 50/60 Registrierung.

Die Dekorationen berücksichtigen die tatsächlichen Anordnungen der Markierungen mit ihren Unterschieden.

 

Der Hersteller des maßstabsgetreuen Modells

 

Der Hersteller, der für das Design und die Realisierung des Modells ausgewählt wurde, ist einer derjenigen, die derzeit für eine große Anzahl europäischer Hersteller und viele andere Länder der Welt arbeiten.

Er ist daher bereits sehr daran gewöhnt, europäische Modelle herzustellen, und ihre Besonderheiten und Fähigkeiten werden allgemein für die Qualität ihrer Modelle anerkannt und geschätzt.

Die Herstellungszeit beträgt 1 Jahr.

Aufgrund unserer Erfahrung haben wir die vom Hersteller angekündigte Frist verlängert.

 

Der Produzent

Seine Leidenschaft ist die Eisenbahn ... echt und miniaturisiert!

 

Für diejenigen, die uns noch nicht kennen, arbeiten wir seit mehr als 40 Jahren in der Welt der maßstabsgetreuen Modelle und insbesondere der Miniaturbahn, ohne die Jahre sozusagen als einfacher Amateur zu zählen.

Ich bin nicht auf die Eisenbahn gefallen, ich wurde darin geboren. Mein Vater war Autorail- und Dieselfahrer im Batignolles Remblai-Depot. Er war auch der technische Berater von SMCF, Hornby, KM 108 und vielen anderen, vor allem aber vor allem von Jouef bis in die 80er Jahre. Dank ihm konnten Sie schöne Modelle erwerben, die Ihre Kindheit erfreuen werden. Er ist auch Autor von 80% der Zeichnungen und Texte, die in den Dokumentationsdateien der Loco Revue enthalten sind. Um meine Ausbildung abzuschließen, beugte sich eine gute Fee über meine Wiege, weil der Ehemann meiner Patin ein gewisser Marcel Le Guay war! Viele andere bekannte oder anonyme Amateure von echten oder Miniaturbahnen sowie Fachleute wie Herr Lequesne nährten meine Leidenschaft und lehrten mich viel von unserem Wissen und unserem aktuellen Wissen, das wir im Laufe der Jahre durch unsere Erfahrungen vervollständigt haben und unsere Forschung. Mögen sie alle hier gedankt werden.

Wir haben Hunderte von Produktionen und Erfolgen für unsere eigene Marke Haxo Model, aber auch für andere bekannte Marken auf dem Markt, sowohl für High-End-Modelle als auch für Kunststoffspritzgussmodelle. Auf diese Weise können wir diese Art von Projekt von A bis Z verwalten und gleichzeitig alle für jede Produktion spezifischen Feinheiten beherrschen.

Unsere umfangreiche Dokumentation hat es uns ermöglicht, eine technische Datei mit gut gelieferten Konstruktionsplänen und Fotos zusammenzustellen.

Das Follow-up der Studie und der Herstellung durch uns, verbunden mit dem Know-how unseres Herstellers, verspricht Ihnen eine Realisierung von guter Qualität.

Die Dekorationen wurden von uns entworfen, um alle Besonderheiten der STEF- und SNCF-Markierungen sowie von Millet zu berücksichtigen.

Unsere Leidenschaft für die 0-Skala hat dazu geführt, dass wir seit über 30 Jahren Kampagnen durchführen und Amateuren 0 anbieten, während es zu dieser Zeit eine große Wüste war, abgesehen von einigen "High-End" -Produktionen.

Als Teenager in den 70er Jahren haben wir uns im AFAC-Netzwerk „0“ am Gare e l'Est in Paris die Zähne geschnitten, indem wir begonnen haben, eine Spur auf einer Holzschwelle mit Zugbolzen zu legen, um die Schienen zu halten.

Wir sind seit den 80er Jahren Teil des Cercle du Zéro, haben sogar die Schaffung von Euro 0 begleitet und unsere Meinung zu verschiedenen Morop-Standards für 0 vorgeschlagen oder abgegeben.

 

Wer ist Rail 43?

 

Die Schiene 43 ist einer der Bestandteile von Sarl APR Prod, der gerade erstellt wird.

Dies ist eine Familie Sarl, da meine Kinder, die einige von Ihnen kennen, als sie gekommen sind, um uns bei den Shows zu helfen, und die bereits an dieses ganz besondere Universum gewöhnt sind, uns eine starke Hand geben können wenn nötig, meine Frau und dein Diener.

Dieser Sarl wird eingeführt, wenn es uns gelingt, die für 400 abonnierte Modelle festgelegten Ziele zu erreichen.

Alles ist bereits fertig und die Gelder in unserer Bank sind sogar gesperrt. Es gibt keine mehr...

 

Warum diesen Sarl erschaffen?

 

Aus mehreren Gründen :

-Das erste ist, unser derzeitiges Unternehmen "Haxo Model" von diesem neuen Unternehmen zu trennen, um Unklarheiten zu vermeiden.

-Die zweite, um zu verhindern, dass "schlechte Zungen" glauben, dass dieser partizipative Start das Haxo-Modell finanzieren wird. Nein, jedes Unternehmen wird "sein Leben" und seinen Weg machen,

-Das dritte ist, dass der Herstellungsprozess zwischen dem Start der Studien und dem Ende der Produktion eine gewisse Zeit benötigt. Es dauert ein Jahr, sodass jeder die Entwicklung des neuen Unternehmens und die durch Sie erhaltenen Mittel klar verfolgen kann!

Crowdfunding

 

Warum Crowdfunding?

 

Wie in der Präambel erläutert, steckt der französische Markt noch in den Kinderschuhen und muss noch in dieser Größenordnung aufgebaut werden.

Die Investitionen sind hoch und müssen von einem gewissen Vorverkaufsniveau überzeugt sein, um eine solche Produktion von 1200 Stück zu starten!

Folglich ist Ihre Beteiligung an der Entwicklung von Zero in Frankreich von wesentlicher Bedeutung und muss durch Ihre Abonnements unterstützt werden, mit denen ein Teil der Fertigung finanziert werden kann, der Rest wird von unserem Unternehmen erledigt.

 

Warum nicht eine Crowdfunding-Plattform wie Ululle besuchen?

 

Aus den folgenden Gründen :

  • Das erste ist ganz einfach, dass diese Art von Projekt nicht viele Menschen außerhalb unserer Umgebung von Eisenbahnbegeisterten interessiert;

  • Das zweite ist, dass diese Plattformen mit einem Prozentsatz (zwischen 8 und 10%) vergütet werden, der aus den gesammelten Beträgen entnommen wird. Dies ist kein vernachlässigbarer Prozentsatz, und wir bevorzugen, dass diese Mittel verwendet werden, um schöne Modelle für Sie zu erstellen.

 

Das Abonnement

 

Die Abonnementfrist beginnt am 1. Februar 2021 und bleibt bis zum 31. März 2021 geöffnet.

Wir denken, dass es nicht sinnvoll ist, mehr Zeit zu lassen. Entweder spricht dieses Projekt Sie an und Sie entscheiden sich schnell, um diese Gelegenheit nicht zu verpassen, oder es interessiert Sie nicht, und selbst wenn Sie mehr Zeit hätten, würden Sie es tun nicht abonnieren! Sie haben noch 2 Monate Zeit, um sich zu entscheiden, aber je früher wir zum Ergebnis kommen, desto schneller wird die Produktion gestartet!

 

Wenn Sie sich danach nicht anmelden, dürfen Sie sich nicht beschweren, dass die französische „0“ nicht weiterkommt! Weil Sie nicht dazu beigetragen haben, sich zu entwickeln, und sich nicht wundern, dass die Produzenten noch "vorsichtiger" sind, auf diesen Nischenmarkt zu kommen. Warten Sie nicht darauf, dass andere es für Sie tun, sondern engagieren Sie sich!

Aber wir haben keine Zweifel, dank euch allen können wir es schaffen, Dinge geschehen zu lassen!

Sie können einer von denen sein, die der französischen "0" helfen, sich schneller zu entwickeln, anstatt sie stagnieren zu lassen.

Dafür brauchen wir die meisten Teilnehmer.

 

Unterstützen Sie dieses Projekt, indem Sie die erste Phase der Herstellung über Ihre Abonnements finanzieren.

Sie können stolz darauf sein, die französische „0“ vorgerückt zu haben und Ihnen gleichzeitig schöne Modelle anbieten zu können, zu deren Realisierung Sie zu reduzierten Preisen beigetragen haben, um Sie zu belohnen.

 

Der Vorverkauf beträgt je nach den von uns angebotenen Varianten 400 Exemplare des Stef- oder Marcel Millet Standard-Kühlwagens (siehe unten und Abonnementseite).

Wie oben erwähnt, nichts Utopisches in unserem Vorschlag, denn wenn jedes Mitglied des Circle of Zero eine Kopie reserviert, ist das Sammeln von Spenden garantiert!

Um Ihnen dafür zu danken, dass Sie dieses Ziel von 400 Exemplaren erreicht haben, bieten wir Ihnen eine Belohnung in Form eines erheblichen Preisnachlasses an, der von Ihrem Engagement abhängt:

- 5% für einen Wagen;

- 10% für zwei Wagen;

- 15% für drei;

- 20% für vier,

und nach vier gibt es einen kleinen Bonus.

Die in Klammern angegebenen Preise sind die Preise ohne Mehrwertsteuer, die Kunden außerhalb der EWG vorbehalten sind.

Der Verkaufspreis bei der Veröffentlichung der Modelle beträgt jeweils 158,00 € (131.70 € ohne MWST)

Für Sie als Abonnenten werden die Vorreservierungspreise einschließlich Steuern (alle Steuern inklusive Versandkosten) wie folgt festgelegt:

1 Exemplare = 150,00 € (125.00 € ohne MWST)

2 Exemplare = je 142,00 € (118.35 € ohne MWST) = 284,00 € (236.70 € ohne MWST)

3 Exemplare = je 135,00 € (112.50 € ohne MWST) = 405,00 € (337.50 € ohne MWST)

4 Exemplare = je 127,00 € (105.85 € ohne MWST) = 508,00 € (423.40 € ohne MWST)

Bei mehr als 4 bestellten Exemplaren beträgt der Preis je zusätzliches Modell 125,00 € (104.20 € ohne MWST).

Beispiel: Wenn Sie 4 Exemplare bestellen = 127,00 x 4 = 508,00 € + 2 Exemplare zu 125,00 € = 250,00 € für insgesamt 508,00 + 250,00 = 758,00 €

Um den größten Rabatt zu erhalten, ist ein Mischen zwischen den verschiedenen Referenzen möglich.

Sie müssen nicht das gleiche Modell 4 Mal kaufen!

Wenn Sie mehr als ein Modell kaufen möchten, aber nicht gleichzeitig bezahlen können, können Sie uns je nach Menge zwei- oder dreimal bezahlen. Fragen Sie uns.

Die Versandkosten werden festgelegt, sobald die Ausrüstung verfügbar ist, da Sie Ihre Modelle auch auf einer der Messen, an denen wir teilnehmen, kostenlos abholen können.

Die angebotenen Varianten

 

6 Varianten;

 

Ref 433001- Standardkühlschrank mit STEF-Dekoration, schwarzes Dach, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 1. Nummer - 200 Exemplare

Ref 433002 - Standardkühlschrank mit STEF-Dekoration, schwarzes Dach, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 2. Nummer - 200 ex

Ref 433003- Standardkühlschrank mit STEF-Dekoration, weißes Dach, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 3. Nummer - 200 Exemplare

Ref 433004- Standardkühlschrank mit STEF-Dekoration, weißes Dach, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 4. Nummer - 200 Exemplare

Ref 433005- Standardkühlschrank mit STEF-Dekoration, schwarzes Dach, SNCF / UIC-Registrierung Ep IV 60/80 - 200 ex

Ref 433006- Standardstil Kühlschrank schwarze Dachdekoration Marcel Millet, SNCF-Registrierung Ep III 50/60 - 200 ex

 

Um sich anzumelden, akzeptieren Überweisung, wenn unser Bankkonto aktiv ist.

Siehe Anmeldeformular auf der Anmeldeseite.

 

Da unser Bankkonto während des Abonnementzeitraums noch nicht aktiv ist, warten wir bei Überweisungen auf Ihre Bestellungen mit der Menge des gewünschten Modells sowie auf Ihre unterzeichnete Zusage, damit Sie diese respektieren, wenn wir Sie zur Zahlung des Abonnementbetrags auffordern die Vertragsbedingungen, die durch Konkretisierung durch die durch die Übertragung vorgesehene Zahlung festgelegt wurden.

Diese Anfrage erfolgt im Monat nach Abschluss des Abonnements, dh im April 2021. Bestellungen müssen an APR Prod in Roger PICHON, 35 rue de Chars, 95640 MARINES, gesendet werden or mail : rail43@orange.fr

Siehe Anmeldeformular auf der Anmeldeseite

 

Die Abonnementpreise werden 2 Monate lang beibehalten, können jedoch je nach gesetzlichen Verpflichtungen variieren, z. B. wenn von den Behörden während oder nach der Mehrwertsteuer eine Mehrwertsteuererhöhung verhängt wird.

Möchten Sie teilnehmen und bestellen?

Klicken Sie also auf das Bild unten, um zur Abonnementseite zu gelangen.

Sie haben Fragen, benötigen zusätzliche Informationen, haben Vorschläge, Fotos, die Sie uns senden können. Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter: rail43@orange.fr

Unsere weiteren Kontaktdaten finden Sie auf der Kontaktseite.

Des couleur Rame frigo Standard-1jww.jpg
frigo Standard-3ww.jpg